Der Verein Treff 13

Teammitglieder des Verein Treff 13
Fast alle Teammitglieder des Verein Treff 13 waren am 13. Dezember in der Markthalle

Der Anfang

Der Treff 13 – eine Idee des 2010 aufgelösten Vereins „Gossau Plus“ – fand erstmals am 13. Mai 2003 statt. Während rund zwei Jahren fand der Anlass auf dem Toggenburgplatz statt.
Seit dem Neubau der Markthalle ist diese jeden Monat der Ort für einen Abend mit Livemusik, Barbetrieb und leckeren Spezialitäten aus der Region. Für viele Gossauerinnen und Gossauer sowie Leute aus den Nachbarsgemeinden ist der Treff 13 ein Fixpunkt in der Agenda.
Seit Beginn wird der Treff 13 Monat für Monat von vielen Freiwilligen organisiert. Diese haben sich in einem Verein zusammengeschlossen.

Fast das Ende

Anfangs 2015 hat das gesamte bestehende Team des Vereins Treff 13 beschlossen aus dem Verein auszutreten und diesen allenfalls aufzulösen.
An der Sitzung vom 20. Mai 2015, zu der auch intressierte Nachfolger und Nachfolgerinnen eingeladen waren, kam es dazu, dass sich 12 neue Mitglieder ernsthaft für die Weiterführung des Treff 13 ausgesprochen und ihre Mitgliedschaft angemeldet haben. Noch an diesem Abend wurde der Vorstand festgelegt. Dieser wurde an der ausserordentlichen Hauptversammlung vom 11. Juni 2015 auch einstimmig gewählt.

Der Neustart

Am 13. Juni 2015 wurde, anlässlich des monatlichen Treff 13 in der Markthalle, die Vereinsübergabe gefeiert.

Ab da organisiert das neue Team des Verein Treff 13, alles freiwillige, motivierte und innovative Ostschweizer und Ostschweizerinnen, in der Markthalle der Stadt Gossau SG jeden 13. im Monat einen Treff für die Bevölkerung von Gossau und Umgebung.
Unser Ziel ist es, wie in der Vergangenheit, in Gossau einen Treffpunkt zu schaffen wo man sich treffen, kennenlernen, amüsieren, dabei trinken, essen, spielen, plaudern, und dazu Musikalische Abwechslung geniessen kann.
Diese monatliche Veranstaltung ist öffentlich und kann von allen kostenlos besucht werden.
Wir sind bemüht, für unsere Gäste, an jedem Anlass eine Band oder sonstige Unterhaltung aus der (Ost)Schweiz zu organisieren. Wir möchten gerne auch jungen Musikern eine Plattform bieten auf welcher sie Ihre Musik dem Publikum präsentieren können.

Die Markthalle kann im Sommer als Freiluftbühne genutzt werden und im Winter wird sie durch uns geheizt.

Die Kosten für die Infrastruktur versuchen wir aus dem Erlös der Konsumation unserer Gäste zu generieren. Dies ist nur durch den freiwilligen Einsatz und das Engagement des Verein Treff 13 Teams für unsere Gäste, möglich. DerTreff 13 wurde im zweiten Halbjahr 2015 von durchschnittlich 100 – 150 Personen besucht.

Und wie weiter?

Wie? Ganz normal. Wir haben das Programm für 2016 beisammen und arbeiten bereits an den Veranstaltungen für 2017.
Also………..wir alle freuen uns riesig auf die weitere Zukunft.